laislabonita

I walk a lonely road on the boulevard of broken dreams, don't know where it goes but it's only me and I walk alone

Freund/innen dieses Blogs

Karina Sarkissova, Amandas Blog, Depression - geht alle an!, Adventskalender 2016, sexpuppe, Klaus Eberhartinger, Balázs Ekker,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Andrijana-Sanja, audrey, bellemichelle, Welcome to my World, kristall, mauzel, sugarbabe0707, Goodbye Austria,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3932 Tage online
  • 50896 Hits
  • 80 Stories
  • 225 Kommentare

Letzte stories

Wieder da

Hm, war lange nicht mehr hier, und es ha... laislabonita,2013.05.23, 14:180 Kommentare

Hallo!

Wie gehts dir denn heute? Ich hoffe, du... k,2008.06.16, 11:15

liebe la isla

ich und vreivrau organisieren ein SALZBU... texasholdem,2008.06.14, 19:35

@laislabonita

guten morgen, pn-chen für dich ;-))... will,2008.06.14, 07:58

FrauT

Shooting ist im Juli, bis dahin sollte i... laislabonita,2008.06.13, 17:08

@will

PN für dich laislabonita,2008.06.13, 16:48

meiner

war auch verheiratet, als ich ihn kennen... will,2008.06.13, 08:27

Wie war

das Fotoshooting für deine Mappe?... FrauT,2008.06.12, 20:38

Kalender

Juni 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 9 
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 22.4., 19:49 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.4., 19:32 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 22.4., 06:24 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.4., 22:58 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 11.4., 19:12 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
Sonntag, 08.06.2008, 08:39
Wieder mal ein Sonntagmorgen, allein, nichts zu tun und dauernd Appetitt auf irgendwas. Schrecklich! Dazu noch dieser unaufhörliche Regen! Kann nicht mal raus ins Freie um RAdfahren oder Laufen oder Spazieren zu gehen.
Fernsehen? Nein, langweilig. Lesen? Hab ich gerade eine Stunde lang.
Ich hasse solche Tage! Es soll doch endlich wieder schön werden! Krieg schon die Panik, wenn ich nur ans Essen denke! Bei meinen Eltern ist ja auch immer was im Haus, bei mir in der Wohnung wenigstens nicht. Hier gerate ich immer in Versuchung, einmal von dort ein Stückchen zu naschen und einmal von hier ein bisserl zu stibitzen. Und im Endeffekt krieg ich abends dann die Panik, weil ich den ganzen Tag nur gefuttert hab und habe Angst davor, wieder etwas mehr auf die Waage zu bringen - obwohl ich das ja eigentlich sollte, oder? Ich soll ja zunehmen. Doch fühl ich mich so, wie ich jetzt bin, recht wohl. Naja, nicht immer. Das Gefühl, etwas im Magen zu haben, kann ich einfach nicht ertragen. Ich bin süchtig nach dem Gefühl der Leere, des Nichts, das sich in meinem magen befindet. Sobald ich etwas esse und ich es dann im Magen spüre, bekomme ich Schuldgefühle und empfinde mich als wertlos und schwach.
Und meine Mutter bringt mir immer dieses ganze Zeug mit zum Essen, da sie weiß, ich esse es gerne. Und so komme ich noch mehr in Versuchung und verabscheue es! Bin ihr aber auch irgendwie dankbar, denn ich bin es mir nicht wert, mir etwas zukaufen, dass mich am Leben erhält. Da geb ich lieber 15 ct für eine leere Semmel aus und das ist dann mein Mittag. Sie meint es nur gut mit mir und will, dass ich endlich zunehme. Ich will es auch - irgendwie. Doch sobald ich etwas im Magen spüre, bekomme ich diese Panik und muss aufhören zu essen oder treibe exzessiven Sport. Bilde es mir halt ein. Eigentlich bin ich ja eher stinkfaul. NImm aber trotzdem nicht zu, und wenn, ist es dann sofort wieder weg...

Gestern gönnte ich mir aber eine Kugel Zitroneneis! Das war gut! Hab sie mir so richtig auf der Zunge zergehen lassen! WAr leider viel zu wenig, hätte am liebsten ja eine ganze Packung Vanilleeis gefuttert! Ich sterbe für vanille!
Heute zum Frühstück gönnte ich mir etwas Striezel mit Nutella! Welch Gaumenschmaus! Habe Hunger auf mehr davon!
Und jetzt das schlechte Gewissen und dazu der unaufhörliche Regen... das Klopfen der Tropfen am Fenster, unaufhaltsam und ständig... macht mich wahnsinnig und depressiv! Meine Narben schmerzen und ich fühle die halbe Hand nicht mehr. Nerv durchgetrennt. Sollte zum Arzt, doch will ich nicht! Der steckt mich ja doch nur ins LSF.


 
Mensch Mädel
Was is nur los mit dir? Weißt du dir mit dir selbst nix anzufangen?

Schnapp dir einen Regenschirm und geh trotzdem hinaus - so ein Regenspaziergang hat etwas Reinigendes (für mich zumindest). Danach machst du dir ein schönens Bad, pflegst dich ausgibig, dann machst du des dir auf der Couch bequem und schaust deinen Lieblingsfilm..........so würd's ich zumindest machen. So hab ich es immer gemacht, als ich noch keine Kinder hatte und oft allein war am WE........

Weißt du , dass du irgendwie ein Widerspruch in dir selbst bist? Einerseits sagst du, du treibst exzessiv Sport, andererseits bist du stinkfaul. Du nimmst nicht zu und wenn is es gleich wieder weg.......also was jetzt? Warum dann schon wieder das Theater ums Essen? Da steig ich echt aus, sorry!

Und ich würd mich trotzdem zum Arzt bewegen - eine gefühllose Hand is nix Lustiges, oder?

Also meine Liebe - stell dich auf die Hinterbeine und tu was für dich!

Wünsch dir trotz Regens einen schönen Sonntag!

glg
toao
 
Ebenso
Doch das hilft nichts. Solange Du von Deiner Sucht nicht loskommst wird sich nichts ändern. Wirst Du nur neg. sehen. Was mir gefällt ist, dass Dir Eis und Nutella schmeckt. Bleib bei dem Gefühl. Erlaube Dir Genuß und Glück.
Regen! Da gibt es in meiner Vergangenheit 2 schöne Erinnerungen: Die Zeiten mit meinem Hund. Wenn Afra und ich ganz alleine über die Äcker streiften. Ich in Parka und Gummistiefel. Das war schön.
Und einmal nach einem Selbsterfahrungsseminar. Da ging ich von Mariatrost zu Fuß durch den Regen nach Haus und habe mir bei jedem Schritt festgestellt, wie ich alles was ich nicht brauche über meine Füße in die regennasse Straße ableite.
Ich erzähle Dir dies, als kleine Anregung, dass Du auch nach schönen Erinnerungen suchst.
Wie wäre es mit reiten?
Gertrude